Liebe Leserin, lieber Leser

Vielen Dank für Ihre Interesse an meiner Web-Seite, wo Sie wirklich etwas für Sie , Ihre Familie, Verwandte oder Freunde findet. Alle von uns haben Krankheiten, die früher oder später hervortreten.


Mehr lesen




Facebook Seite
Wer noch nie einem Feind verziehen hat,hat noch nie eine der höchsten Lebensfreuden genossen.
JOHANN KASPAR LAVATER

Elixier Sanbao

Elixier Sanbao

 

F002  Elixier Fohow Sanbao Oral Liquid  ( 4 Flaschen 30 ml)

Dieses Präparat charakterisiert sich, im Unterschied zum "Fohow Oral Liquid", durch eine stärkere auswurffördernde Wirkung, es verringert die Obstruierung der Bronchien, kurbelt den Kreislauf in den Organen des Atmungssystems und im kleinen Becken an, es reguliert die Funktion des Urogenitalsystems und auch den Cholesterinspiegel.

40,00 €

 
   

    Zusammensetzung:

Der chinesische Kordiceps 80 %, der Linchzhi-Pilz 8 %, der Shiitake-Pilz 8 % und die Bergameisen (Pv Roger)

    Die Grundbestandteile: der chinesische Kordiceps - 80 %, der Shiitake-Pilz -

8 %, der Linchzhi - 8 %, der Extrakt aus den Bergameisen Roger, der himalayische Honig

    Die pharmazeutische Präparatform-und Inhalt: die Packung mit 4 Flakons. Jedes Flakon-30 ml

    Das Verfallsdatum: 18 Monate

    Hinweise zur Aufbewahrung: vor Feuchtigkeit schützen, das Flakon soll man nach dem Öffnen an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahren.

Die prophylaktische Anwendung

    "Das Phönix-Elixier: die drei Juwelen" wird in genauso hohen Dosen und langen Therapiezyklen, wie "das Phönix-Elixier" empfohlen. Zum prophylaktischen Zweck dürfen auch Kinder dieses Präparat einnehmen.

 

Anwendungsgebiet und Dauer der Therapie

  • chronische progressive Arthritis und andere  Gelenkentzündungsarten - ein paar Monate lang;
  • Hepatitis des B und C Typus - ab ein paar Wochen bis einem Monat;
  • Diabetes des II Typus (insulinunabhängiger Diabetes) und Komplikationenvorbeugung beim I Typus (insulinabhängiger Diabetes) -von ein paar Wochen bis zwei Monate;
  • Erkrankungen der Atmungssystemorgane: Bronchitis (vor allem chronische Bronchitis), Lungenentzündung, Lungenemphysem, bronchiale Asthma - zwei-sechs Wochen lang. Bei der Tuberkulose wird eine längere Therapie empfohlen;
  • Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten: Schnupfen, Nebenhöhlenentzündung, Ohrenentzündung - man soll ein paar Tropfen in die Nase oder ins Ohr zweimal täglich, bis zur Beschwerdenabklingung eintröpfeln;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems - alle Erkrankungsarten, das gilt vor allem für Männer, die an Hypertonie, Prostataadenom, Prostatarrhoe, vorzeitiger Ejakulation leiden, Frauenkrankheiten: nächtliche Harninkontinenz, Menstruationszyklusstörungen, Beckenschmerzen - zwei drei Wochen lang;
  • präkanzeröse Erkrankungen und Krebs, vor allem während der Chemio- und Radiotherapie - die Behandlungsfortsetzung nach den Therapiezyklen mit Hilfe "des Phönix-Elixiers: die drei Juwelen"-12 Packungen;
  • erhöhter Lipoid- und Cholesterinspiegel - ein paar Wochen lang, bis zur Verbesserung der Laboranalysenbefunde;
  • viele andere chronische Erkrankungen - in diesem Fall wird auch die Anwendung "des Phönix-Elixiers" empfohlen - 2-4 Wochen lang. In den Einzelfällen wird eine längere Anwendung empfohlen;

 

Dosen für Erwachsene

    Die minimale Heildosis der beiden Präparate: "das Phönix-Elixier" und "das Phönix-Elixier: die drei Juwelen" beträgt 5 ml täglich. Im Notfall darf die Präparatdosis auf zwei Flakons (60 ml) täglich erhöht werden (es wird meistens bei hoher Dosierung empfohlen, die Heilmittel zweimal täglich, morgens und abends, einzunehmen). Man muss darauf achten, dass die Präparatdosen allmählich erhöht werden, damit keine Verschärfung der chronischen Krankheiten, infolge der Anwendung der pharmakologischen Arzneien, eintritt.

 

Hinweise

1.     Bei den Atmungssystemkrankheiten, bei Erwachsenen, die an obstruktive Atemwegserkrankungen leiden (es handelt sich hier um eine asthmatische Reaktion), darf man die Präparatdosis allmählich jeden Tag um 1 ml erhöhen (am Anfang sind das nur 2 ml), bis zur Bestimmung der optimalen Dosis (gelinderte Atemlosigkeit, erhöhte Schleimexkretion). Diese Tagesdosis soll bis zur Erzielung einer stabilen klinischen Wirkung angewendet werden.

2.   Bei Jugendlichen muss dieses Heilmittel ("das Phönix-Elixier: die drei Juwelen") äußerst vorsichtig empfohlen werden, weil es den Kreislauf im Urogenitalsystem ankurbelt.

3.   Bei den Krebs-und Bluterkrankungen, sowie, bei den Krankheiten der blutbildenden Organe, wäre es sinnvoll, die flüssigen Präparate, die den Kordiceps beinhalten, ständig einzunehmen. Diese Heilmittel können ausgetauscht werden, oder man kann gleichzeitig zwei Präparate d.h. "das Phönix-Elixier: die drei Juwelen" und "das Phönix-Elixier" einnehmen. Bei den Gehirn-, Krebs-, Hormonsystem- und Urogenitalsystemerkrankungen wird die gleichzeitige Anwendung der "Phönix Linchzhi (Reishi) Kapsel" empfohlen.


6 andere Produkte der gleichen Kategorie: