Liebe Leserin, lieber Leser

Vielen Dank für Ihre Interesse an meiner Web-Seite, wo Sie wirklich etwas für Sie , Ihre Familie, Verwandte oder Freunde findet. Alle von uns haben Krankheiten, die früher oder später hervortreten.


Mehr lesen




Facebook Seite
"Die meisten Menschen sterben an ihren Medikamenten und nicht an ihren Krankheiten von."
Jean-Baptiste Molière

Die Bergameisen

Die Bergameisen

(Polyrhachis vicina Roger)

    Die Ameise ist ein erstaunliches Insekt und Vertreter der größten, sowie am besten entwickelten Insektenfamilie im ganzen Tierreich auf unserem Planeten. Wir können in den über hundertmillionjährigen Bernsteinstücken die prähistorischen Ameisen sehen. Ihr Aussehen und Körperbau haben sich im Laufe dieser Zeit nur wenig verändert. Das ist eben der Beweis dafür, dass diese kleinen Erdenbürger-die Ameisen-eine stabile genetische Struktur besitzen, die äußerst gute Durchhaltung und Adaptation garantiert.

    Wie die veröffentlichten wissenschaftlichen Forschungsergebnisse bewiesen haben, ausgerechnet die Bergameisen-Polyrhachis vicina Roger (Pv Roger) gehören zur besten Ameisenart. Seit Jahrhunderten haben die Menschen mit der Anwendung von Ameisen in der Medizin experimentiert, indem sie die Ameisenlarven gegessen haben. Man hat auch die Körperteile der erwachsenen Insekten als der Bestandteil verschiedener Heilmittel verwendet.

    Nach ein paar Jahren von Praxis haben viele wirtschaftliche Forschungsinstitute mit Erfolg die Präparate, die aus Ameisen gewonnen werden, in der wirkungsvollen Rheumabehandlung zu anwenden begonnen. Es wurde dabei auch entdeckt, dass die Präparate,

die aus Ameisen gewonnen werden, eine ziemlich wirkungsvolle Einwirkung auf den menschlichen Körper haben. Dies gilt für einige chronische Erkrankungen z.B: Hepatitis des B und C Typus, Diabetes und andere Krankheiten. Außerdem gehören sie zu den wertvollsten Schätzen der traditionellen chinesischen Medizin, die mit Erfolg die Geschlechtsfunktionsstörungen regulieren, Zeugungsfähigkeit und andere Funktionen wiederherstellen. Sie können auch zur Schönheitspflege verwendet werden, weil sie sehr positiv den Hautzustand beeinflussen. Sie sind ein Regulierer der YIN- und YANG-Bilanz in allen Körperorganen und Systemen. Das eben beweist die natürliche Regenerierungswirkung von diesen erstklassigen Präparaten.

    Jedoch nicht alle Ameisenarten sind zum Verzehr und zur Heilung geeignet. Laut der Forschermeinung, kann zur Zeit in China nur eine Ameisenart gegessen und als Heilmittel verwendet werden, was das Zertifikat des Gesundheitsministeriums von China bezeugt. Gemeint sind hier die Ameisen, die in den Changbai-Chan-Bergen leben und Bergameisen Polyrhachis vicina Roger (Pv Roger) heißen.

    Die Bergameisen Polyrhachis vicina Roger (Pv Roger) beinhalten: von 40 % bis 55 % Eiweiß; 14 lebensnotwendige Mineralstoffe, 19 Aminosäuren (darunter die  lebensnotwendigen Aminosäuren- Treonin, Phenyloalanin, Valin, Isoleuzin, Leuzin, Lysin, Metionin und Tryptophan). Sie sind ebenso reich an Vitaminen A, B1, B2, B12, C, D, E und anderen Vitaminen; unter den anorganischen Salzen beinhalten sie Kalziumsalz, Eisensalz, Phosphorsalz, Selen- und Zinksalz, sie sind besonders reich an Zinksalz. Der Nährwert dieses einmaligen Rohrstoffes, der sich für den Verzehr eignet, übertrifft sogar den Nährwert des wilden Ginsengs (wenn beide Substanzen die gleichen Proportionen haben).