Liebe Leserin, lieber Leser

Vielen Dank für Ihre Interesse an meiner Web-Seite, wo Sie wirklich etwas für Sie , Ihre Familie, Verwandte oder Freunde findet. Alle von uns haben Krankheiten, die früher oder später hervortreten.


Mehr lesen




Facebook Seite
Da ist der alte Mönch mit einer neuen Kappen.

Der faradische Erwärmungsheilgürtel

FH01 Farad.Erwärmungsheilgürtel Taillenbereich (XL-110cm,XXL-135cm)                                    

390,00 €

 
   

1. Er verbessert die Blutzirkulation in der Lendengegend und wird bei der Muskelverletzung des Lumbalabschnittes empfohlen. Er lindert sogar die Lendengegendschmerzen

bei der Spinalnervenwurzelentzündung. Wenn er angefeuchtet wird, kann er schnell akute Nervenwurzelentzündung heilen. Er wird auch bei der Wirbelsäulenentzündung, bei intervertebralem Bruch, bei der Osteochondrose und bei der interkostalen Neuralgie empfohlen.

2.  Er verbessert die Darmperistaltik.

3. Er verbessert die Nierenfunktion und wird bei folgenden Erkrankungen des Urogenitalsystems angewendet: Harnblasenentzündung, Harnröhrenentzündung, Nierenbeckenentzündung, Prostataentzündung, Impotenz, Unfruchtbarkeit, Adnexitis, benigne Geschwülste. Er lindert auch die Regelschmerzen im Unterleib, sowie andere gynäkologische Entzündungen.

4.Die Magen-Darm-Erkrankungen: Magenkatarrh, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Gallenblasenentzündung, Dickdarmkatarrh und andere Krankheiten.

5 Die Kreislaufsystemserkrankungen: Kreislaufdystonie [Herzneurose], Hypertonie, Blutgefäßkrankheiten und andere Erkrankungen.

6. Er fördert die Reduzierung der Fettablagerung in der Lenden- und Bauchgegend (aber nur wenn er "trocken" angewendet wird). Er verbessert die Figur.

 

   Die Erwärmungsheilgürtel wurden aus einem speziellen Material hergestellt. In diesem Material sind, dank der Nanotechnologie, stark zerkleinerte Magnete (bis 10 -12!) von schwacher Kraft und Mineralien (über 50 Arten!) vorhanden. Diese Magnete und Mineralien beeinflussen die Stellen, die entlang verschiedener Energiebahnen (Meridianen) liegen, natürlich unter Berücksichtigung der Akupunkturprinzipien. Die Basis der faradischen Erwärmungsheilgürtel bildet eine spezielle Materialschicht mit eingeflochtenen halbedlen Steinen (die Hauptrolle spielen hier Nephrite), Meteorite, die die Infrarotstrahlen emittieren, aber auch Magnete von schwacher Kraft, die auf besondere Art und Weise verteilt werden. Der Gebrauch von Magneten und zahlreichen halbedlen Steinen, die äußert zerkleinert worden sind, hat die Nachweisung der Steinkraft ermöglicht. Sie wirken nämlich im Bereich "der Zellwellenlänge" und können das Gewebe ständig und tief erwärmen. Die Wärme dringt tief ein (bis ins 14 Zentimeter hinein) und wird noch stundenlang empfunden. Diese faradischen Erwärmungsheilgürtel sind zur langfristigen Benutzung geeignet (bis 5000 Stunden!), und ihre zugelassene tägliche Benutzungszeit beträgt 15-30 Minuten, zweimal täglich. Der trockene faradische Erwärmungsheilgürtel soll nicht länger als 5 Stunden getragen werden. In diesem Fall wirkt das Infrarot langsam, ohne dem Brenneffekt.


2 andere Produkte der gleichen Kategorie: